Update Wirtschaft | 15. September 2022 |

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video


Die Börse im Ersten | ARD
Täglich Aktuelles von der Frankfurter Börse. Wie steht der DAX? Was waren die Tops und die Flops des Tages?

Inhaber Video- und Inhaltsrechte:
©2022 ARD – https://www.ard.de

#Börse #DAX #Wirtschaft



seo grundlagen 2023

Share

Comments

  1. Ich halte was von Klaus-Rainer Jackisch' Moderation. Nur könnte er modisch ruhig die 90er verlassen.

  2. Was ist Sache:

    Die deutsche Wirtschaft ist selbst gegenüber anderen europäischen wegen der hohen Energiekosten ( Wegfall von Nordstream 2 ) nicht mehr konkurenzfähig. Wenn die signifikante Autoindustrie wegbricht, sind die Folgen zum Beispiel im Gesundheitswesen gravierend mit unvorstellbaren Auswirkungen. Vielleicht ist das gewünscht, um die Sozialsysteme zu entlasten.

  3. A n t i körpertest ( IgG ) mit 9000 Probanden hat grosse Aussagekraft über die weitere 90 % – prozentige Schutzwirkung.

    Bei zehn halbwegs gesunden Menschen wurde 4 bis 8 Wochen nach der Infektion der Antikörpertest ( IgG ) in BAU/ml durchgefüht. Es ergaben sich im Schnitt Werte zwischen 900 und 1100 BAU/ml. Also im Schnitt 1000. Das ist sehr viel und spricht für eine Schutzwirkung von etwa 96 Prozent.
    Bei 142 BAU/ml sind es noch immerhin 90 % mehr als bei jeder " Frischimpfung "

    Quelle:
    Dimeglio C, Herin F, Martin-Blondel G et al. Antibody titers and protection against a SARS-CoV-2 infection. J Infect. 2021 Sep 21:S0163-4453(21)00483-7.d

    Der Durchschnittswert von 1000 BAU/ml ergibt sich unabhängig von irgendwelchen vorhergehenden Impfungen und Boostern und ist unabhängig von dem CT – Wert.( = Viruslast, Achtung, je kleiner der CT, desto höher die Viruslast )
    Herr Lauterbach könnte mit seinen Datensätzen den 1000 – er Wert stabilisieren, tut es aber nichts, lässt alles im Ungefähren, um die Leute zu verwirren.
    Und noch etwas, wenn man in 3 bis 6 Monaten die Antikörper erneut testet, kann man sehen, dass mindestens noch 142 BAU/ml vorhanden sind und alles OK ist.

    Die durch mRNA animierten Antikörper sind in ihrer Anzahl höchst unterschiedlich ( Zufallsprinzip ) und instabil und bauen, wie man nun weiss, sehr schnell ab. Also, 40 Euro in die Hand nehmen und auf zum IgG – Antikörpertest. Hat das Ergebnis die Dimension AU/ml, muss es zum Vergleich mit den 142 BAU/ml mit 2,6 multipliziert werden.

Comments are closed.