Spactical Design in Bonn

bonn-20-alt

Ihren Produkten in Bonn das perfekte Outfit bieten.

Durch Spactical Design können Sie Ihren Produkten und Verkaufsstellen das gewisse Etwas verschaffen, dabei geht es wiederrum um die emotionale Kundenbindung. Ganz gleich ob es sich dabei um Verpackungsdesign, Verkaufsräume oder Messestände handelt unsere Designexperten konzipieren verschiedene Ansätze und schließen dabei Zielgruppen, Lokalität und den örtlichen Charakter mit ein. Wir stehen Ihnen mit smarten Designlösungen zur Seite. Easy Design ist Ihr erfahrener Ansprechpartner in Bonn um diese Projekte zu realisieren.#Spactical, #SpacticalDesign, #SpacticalDesignBonn, #SpacticalDesignInBonn, #SpacticalDesigner, #SpacticalDesignerInBonn, # Bonn, #Design, #Webdesign .

Was ist Spactical Design?

Räumliches Design verbindet artverwandte Bereiche wie Architektur, Innenarchitektur, Innendesign und öffentliche Kunst. Der Schwerpunkt des Designs liegt hier in der Arbeit zwischen Mensch und Raum, das kann öffentlicher wie auch privater Raum sein. Die Identität eines Ortes spielt für die Entwicklung eines räumlichen Designs eine große Rolle. Spatcial Design beginnt bei der kleinen Gestaltung im Dekorationsbereich bis hin zu großen Events und PoS-Marketing. Das Spatcial Design bzw. das räumliche Design greift dort, wo Raum und Mensch miteinander kommunizieren.

Was bedeutet Point of Sale und Point of Purchase?

Point of Sale (PoS) ist ein Verkaufstand aus Verkäufersicht, Point of Purchase (PoP) ist der Ort des Einkaufs aus Käufersicht. Zwei Bezeichnungen für eine Sache, nur die Perspektive ist jeweils eine andere. PoS ist ein wichtiger Baustein im Marketing. Verkaufsstellen existieren analog und digital. Die Geschäfte in der Stadt, wie auch E-Commerce-Seiten gelten als PoS-Verkaufsstellen.

Was ist PoS-Marketing?

Das Konzept zum räumlichen Design berücksichtigt Lage und Ort des Geschäfts, Fassade, Schaufenster, Zielgruppe und Produkte. Das PoS-Marketing ist ausschlaggebend für die Entwicklung von Gestaltungsideen im Innen- und Außenbereich. Ist das Schaufenster einladend gestaltet? Hebt sich das Ladenlokal von seinem Umfeld positiv ab? Innerhalb eines Geschäfts gilt es den Kunden positiv zu beeinflussen, das geschieht durch die entsprechende Warenpräsentation.

Jetzt anrufen 0241-96979817 (Mo-Fr 09:00 – 19:00)

oder hier einen Beratungstermin anfordern

 

Wissenswertes über Bonn

Die Bundesstadt Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit 322.125 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) gehört Bonn zu den 20 größten Städten Deutschlands. Die Stadt an beiden Ufern des Rheins war von 1949 bis 1990 provisorische Bundeshauptstadt und bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland,[2] seither ist Bonn nur noch faktischer zweiter Regierungssitz Deutschlands.

Bonn kann auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblicken, die auf germanische und römische Siedlungen zurückgeht, und ist damit eine der ältesten Städte Deutschlands. Von 1597 bis 1794 war es Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Köln. 1770 kam Ludwig van Beethoven hier zur Welt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die 1818 gegründete Universität Bonn zu einer der bedeutendsten deutschen Hochschulen.

1948/49 tagte in Bonn der Parlamentarische Rat und arbeitete das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland aus, deren erster Parlaments- und Regierungssitz Bonn 1949 wurde. In der Folge erfuhr die Stadt eine umfangreiche Erweiterung und wuchs über das neue Parlaments- und Regierungsviertel mit Bad Godesberg zusammen. Daraus resultierte die Neubildung der Stadt Bonn durch Zusammenschluss der Städte Bonn, Bad Godesberg, der rechtsrheinischen Stadt Beuel und Gemeinden des vormaligen Landkreises Bonn am 1. August 1969.

Nach der Wiedervereinigung 1990 fasste der Bundestag 1991 den Bonn/Berlin-Beschluss, infolgedessen der Parlaments- und Regierungssitz 1999/2000 in die Bundeshauptstadt Berlin und im Gegenzug zahlreiche Bundesbehörden nach Bonn verlegt wurden. Seitdem haben in der Bundesstadt der Bundespräsident, der Bundeskanzler und der Bundesrat einen zweiten Dienstsitz, gemäß dem Berlin/Bonn-Gesetz sechs Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz, die anderen acht einen Zweitsitz. Bonn weist als Sitz von 19 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) einen hohen Grad internationaler Verflechtung auf.[3][4] Zudem sind die beiden DAX-Unternehmen Deutsche Post und Deutsche Telekom gesetzlich in Bonn ansässig.[5][6] Auch wegen der Sitze von Organisationen und Unternehmen wird das Stadtbild neben Kirchtürmen durch mehrere Hochhäuser geprägt.

Quelle: Wikipedia

 


Share

Recommended Posts

Copyright © 2015-2018 | Unsere AGB's | Refund | Privacy | Haftung | Affiliate | Impressum | Powered by Kreativ Webdesign Aachen