Krasse Aktion: kostenlos Strom bei Ionity! (Plus 8 günstige Anbieter)

#wordpress für entwickler –>


YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video


In diesem Video teilen wir einen heißen Insider-Tipp, mit dem du kostenlos an Ionity Strom für dein Elektroauto laden kannst. Schnell sein lohnt sich, da es wohl nicht ewig so sein wird. Nachdem Maingau Preisschock suchen derzeit viele Emobilisten nach günstigen Alternativen. In diesem Video zeigen wir euch die Tarife von acht vergleichsweise günstigen Anbietern.

Du nutzt andere günstige Anbieter, die in unserer Liste noch nicht drin sind. Dann schreib es uns gern in den Kommentaren oder sende eine Email an insider@nextmove.de

Wenn Mischas Tipp für dich hilfreich war, dann lasst ihm gern einen Daumen hoch da. Und abonniere bitte unseren Kanal oder empfiehl ihn anderen Emobilisten. Wir werden auch in Zukunft wertvolle Tipps zum Thema Fahrstrom geben, mit denen du Geld sparen kannst.
Vielen Dank an unseren Kameramann Lukas Moeller!

▬ Über diesen Kanal ▬
Du interessierst dich für Elektromobilität? Dann bist du bei nextmove richtig – wir lieben und leben Elektromobilität. Als Experten berichten wir regelmäßig und unabhängig zu allen Themen rund ums Kaufen, Laden und Fahren von Elektroautos. Im Mittelpunkt stehen bei uns Tests & Vergleiche mit den Elektroautos, die uns am meisten überzeugen. Kommt ein neues E-Auto auf den Markt, dann findest du es frühzeitig in unserer Miet-Flotte und als Testvideo mit Einschätzung auf dem Kanal. Unterstütze uns gern in unserer Mission, die Elektromobilität in Deutschland voranzubringen, indem du unseren Kanal abonnierst und ihn weiterempfiehlst.

○ Jetzt abonnieren: https://bit.ly/nextmoveabo

▬ nextnews ▬
Freitag ist nextnews Tag. Seit über 2 Jahren berichten wir freitags 18 Uhr in einer kompakten Nachrichtensendung zu den spannendsten Emobility-News der Woche. nextmove ist mit allen relevanten Marktspielern bestens vernetzt und ist investigativ im Markt unterwegs. In den nextnews teilen wir neben den wichtigen News der Woche auch exklusiv heiße Insider-Informationen, die du hier als erstes erfährst. Du hast spannende Insider-Infos für uns? Schreib uns eine Mail auf ✉ insider@nextmove.de. In unserer Playlist findest du die aktuelle und über 100 Folgen mit geballtem Emobility Know-how.

○ Aktuelle Folge: https://youtu.be/AILS0CBdw1Y

▬ Elektroauto selbst fahren ▬
Wenn du Elektromobilität selbst erfahren möchtest, bietet dir nextmove verschiedene Möglichkeiten:
Mieten & Abonnieren: https://nextmove.de
Aktions-Mieten: https://nextmove.de/aktionen/
E-Autos kaufen: https://nextmove.de/fahrzeug-verkauf

▬ Social Media ▬
nextmove sendet auf allen Kanälen! Für Realtime Informationen zur Elektromobilität folge uns auf:
Instagram: https://www.instagram.com/nextmove.de/
Twitter: https://twitter.com/nextmove_de
Facebook: https://www.facebook.com/nextmove.de/

▬ nextmove Podcasts ▬
Die nextnews gibt es auch jede Woche als Podcast auf der Plattform deines Vertrauens:
Google: https://podcasts.google.com/?q=nextmove
Deezer: https://www.deezer.com/show/1138932
Podigee: https://podcastdb2949.podigee.io/

#IONITY #Fahrstrom #Ladestation #Elektroauto #Elektromobilitaet #nextmove #emobility #Maingau #EnBW #TeslaModel3 #Tesla #Ladesäule

nextmove

Share

Comments

  1. Danke für die Blumen und Glückwunsch an alle, die die Chance genutzt haben und zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren 😉 Mittlerweile ist das kostenlose Tanken allerdings nicht mehr möglich. Liebe Grüße, euer Social Media Team der Stadtwerke Solingen

  2. Vielen Dank. Bei mir hat's bei EnBW geklappt.

  3. Hab's heute auch gemerkt. Schade eigentlich!

  4. Moin! Muss man, um kurz vor dem Ende der Aktion darüber zu berichten können, nicht – auch vom Ende – informiert worden sein? Also alles eine gute Marketing-Idee? Gruß an Stadtwerke Solingen feat. Nextmove

  5. Kann man denn Marketing Gag nun nicht doch löschen

  6. Handelt es sich um einen Fehler oder habt ihr mit Absicht im Video Minutenpreise anstatt kwh Preise bei Bruchsal und Baden-Baden angegeben?

  7. Hi Stefan, tolles Video wieder einmal! Noch eine Frage: Habt ihr euch schon mal mit Lucid Motors und dem Lucid Air auseinandergesetzt? Könnt ihr dazu ein Video machen?

  8. Danke euch für das positive Feedback, das freut uns natürlich total 🙂 Was das andere Thema angeht: Wir sind aktuell im Aufbau unserer externen Roamingverbindungen und versuchen damit unseren Kunden ein möglichst flächendeckendes Angebot mit unserer App anzubieten. So wollen wir den Tankkarten- und Tarif-Dschungel beheben, da verliert man ja durchaus schnell mal den Überblick und wie immer gilt: #kundefirst 😉 Die vielen Tarife der Ladesäulenbetreiber erschweren uns das allerdings, weshalb es zu Abweichungen an Ladesäulen einzelner Anbieter kommen kann. Diese Baustelle haben wir aber im Blick und arbeiten Hochdruck daran, das Ganze zu verbessern. Da müssen wir uns wohl alle noch etwas in Geduld üben. Liebe Grüße, euer Social Media Team der Stadtwerke Solingen

  9. Die Lösung:ME Energy & The Drivery testen netzautarke, CO2-neutrale Schnellladestation in Berlin

  10. Die Seite, die mir am besten gefällt ist SurveyTime. Ich gewinne $ 1 USD mit jeder Umfrage, die ich ausfülle, und sie zahlen direkt nach ich es ausgefüllt habe, lautet der Link https://surveytime.app/MLfBZeou9kJ, Es dauert ungefähr 20 Minuten , aber Ich mache ein paar Umfragen Ein Tag in meiner Freizeit und es funktioniert für mich 🙂

  11. Sehr gutes Video und wie immer hat man einen krassen Vorteil, wenn man euch abonniert hat. Danke und weiter so.
    Aber eine Frage hätte ich noch. Ist das das original Rot von Kia bei dem E-Niro 2020? Der sieht mega aus und ich würde versuchen meinen bestellten in der Farbe zu bekommen. Danke und beste Grüße

  12. Was soll so ein Quatsch? Man installiert sich eine sinnlose App, Stadtwerke Solingen greift Kundendaten ab, und während man noch installiert ist das Angebot bereits wieder beendet…

  13. Ionity sucks

  14. Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Rechnung von Ionity auf geht. Es gibt im Grunde zwei Strategien die man fahren kann:

    1. Die Auslastung ist zu niedrig, daher müssen die Preise erhöht werden damit die Ausgaben eingespielt werden können. Die Folge ist jedoch das man vermutlich noch etwas weniger Auslastung hat und damit den preis noch weiter erhöhen muss….
    2. Die Auslastung erhöhen durch eine vernünftige Preispolitik. Dadurch könnte es zu einer Überbelastung kommen welche man dann durch eine leichte Preisanpassung regulieren könnte.

    Wieso geht Strategie 2 in diesem Fall auf? Ionity wird als Stromgroßkunde vermutlich so gut wie keine ausgaben für den Strom zahlen, damit fällt dieser kaum ins Gewicht. Was jedoch ins Gewicht fällt ist die Auslastung der Säulen an sich. Hier ist eine Auslastung am Tag von 60% Zielführender um Gewinn zu erwirtschaften als eine Auslastung von <20%. Leider liegen mir keine genauen Zahlen vor, aber das Bild der Ladesäulen zeichnet doch meist wieder das die Ladesäulen von Ionity meist leer stehen, was nicht zu letzt dem unverschämt hohen Preis geschuldet ist. Damit ist klar das der Preis von 79cent/kWh immer noch nicht ausreichen wird, gewinnbringend zu Wirtschaften. Das wird aber auch ein Preis von 1€ und mehr nicht leisten können. Denn hier zählt die Masse und nicht die Wucherpreise.

  15. 👎HOW TO GET MANY CLICKS !!?👎

  16. Warum gibt es so wenig Ionity-Ladestationen in Deutschlands Osten? Windräder stehen ja hier genug.

  17. Nextmove macht jetzt Werbung für absurd überzogene Strompreise und die armen armen Samariter von Ionity, die Millionen vergraben um den Menschen günstigen (!? WTF!?) Strom an mehr als nur einer vereinzelten Schräpelsäule anbieten zu können?

  18. War heute mit dem Enyaq an einer 350kW Ionity Station in der Nähe von Hamburg. Plugsurfing App wollte nicht, zeigte zumindest keine Antwort von der Säule. Dann einfach eingesteckt und gut 23kW geladen, ohne Rechnung. Keine Info in der App o.Ä. Was da los?

  19. Klasse! Wir haben also noch ein Video dass die IONITY für die kriminellen Preise sogar lobt! Danke!
    Ich bin da ein wenig anderer Meinung und ich erkläre das auch wieso!
    Eine Sache ist die Wirtschaftlichkeit der Ladestandorte => da ist die IONITY viel besser unterwegs als die meisten anderen Anbietern!
    Das liegt aber wahrscheinlich daran dass man sehr gerne die Teslas-Standorte kopiert! Müsste eigentlich jedem schon längst aufgefallen sein!:-)
    Jetzt die Frage zu den Kosten? Wieso sollte das noch mehr kosten?? Es handelt sich hier um eine langfristige Investition die frühstens erst nach 5 bis 10 Jahren sich abzahlen wird und nicht in einem Jahr muss! Hinzu kommt noch die Tatsache dass hier um die Grosskundenvolumenverträge sich handelt also Preise auf jeden Fall dicke unter den 8 Cents/kW!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Schon am Anfang klar ausgedrückt… wir e-Fahrer versuchen hier was für unsere Erde zu tun und nicht einem Stromanbieterboss einen Gewinnorgasmus zu liefern!
    Und jetzt zu den Preisen…
    Die Politiker unterschreiben weltweit irgendwelche CO2-Verpflichtungen und meine Frage dazu lautet…
    Wieso eigentlich der Staat da auch bei den Preisen nicht mitwirkt!
    Die Preise sollten bei den SC's/HPCS einfach bei 25 Cents/kW und bei den bis-22 kW-Ladern sollen die unter 15 Cents/kW gedeckelt werden!
    Rollt da vielleicht eine Strom-Gate schon auf uns zu, wo der einer oder anderer Politiker oder sogar ganze Ämter da was dafür bekommen, dass die die Augen und Ohren zu halten wenn die von solch kriminellen Strompreisen von über 70 Cent / 1 kW hören/sehen?? Oder vielleicht werden die Politiker in Deutschland da sogar mitfinanziert???
    Aus gute Quelle weiss ich dass in Deutschland die Erzeugung von 10 kW in den längst schon amortisierten Kraftwerken unter < 1 Cent liegt! Also sory aber was soll das Ganze??!! Die Scheinheiligen Stromkosten der Stromlieferanten die da veröffentlich werden kann man nicht über den Weg trauen! Logisch! Glaube nie einer Statistik die Du selbst nicht gefälscht hast!:-)

Comments are closed.