Illustration Design in Bochum

bochum-19-alt

Werbung

Die XOVI Suite

Machen Sie Ihr Unternehmen in Bochum außergewöhnlich.

Sie wollen sich von Ihrer Konkurrenz abheben und Ihren Kunden ein besonderes Erlebnis während dem Besuch auf Ihrer Webseite oder Ihrem Geschäft in Bochum bieten? Wenn es um Infografiken, Collagen, Schriften und Schriftarten, Vektor Illustrationen oder individuelle Icons geht mit unseren Illustratoren bei Easy Design haben Sie einen lokalen Ansprechpartner in Bochum der für Sie mit unbegrenzten Möglichkeiten das perfekte Darstellungsbild und ein Hervorhebungsmerkmal schafft.#IllustrationDesign, #Illustration, #IllustrationDesignInBochum, #IllustrationDesigner, #IllustrationDesignerInBochum, #Bochum, #Design, #Printmedien, #Print, #Medien

 

Was ist Illustration Design?

Illustration Design umfasst Grafiken, Collagen, Zeichnungen und Icons. Die Entwicklung einer neuen Typografie fällt auch in den Arbeitsbereich der Illustratoren. Der Unterschied zwischen Design und Illustration liegt im Aufgabenbereich. Illustratoren zeichnen sowohl analog wie auch digital und arbeiten somit im mehrdimensionalen Bereich. Sie veranschaulichen Sachverhalte mit Zeichnungen und entwickeln Piktogramme für Unternehmen. Ästhetik und Gestaltung der Illustration müssen zum Grundthema passen und den vorgegebenen Stil widerspiegeln.

Welche Illustrationsstile gibt es?

Innerhalb des Ilustrationsdesigns gibt es verschiedene Stile. Collagen aus Fotos und Zeichnungen sind derzeit ein beliebter Trend, wie auch geometrische Darstellungen von Natur und Mensch. Illustrationen kommen im Fashion- und Fooddesign vor und als stilisierte Infografiken für Präsentationen. Icons dienen der verständlichen Navigation auf Websites oder finden als interne Beschilderungen in Gebäuden ihren Verwendungszweck.

Was ist Typografie?

Handlettering ist das Stichwort eines Zeitgeists. Die Gestaltung von Zitaten oder Karten im natürlichen Schreibstil hat sich zu einem wahren Trend entwickelt. Dabei werden verschiedene Schrifttypen miteinander kombiniert, um ein stimmiges und interessantes Kunstwerk zu erschaffen. Cafés haben es vorgemacht und die Industrie folgt. Typografie steht wieder hoch im Kurs für Broschüren, Speisekarten und Co.

Jetzt anrufen 0241-96979817 (Mo-Fr 09:00 – 19:00)

oder hier einen Beratungstermin anfordern

 

Werbung

Online Business Komplettpaket Aachen

Wissenswertes über Bochum

Die Stadt Bochum ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets.

Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Arnsberg ist neben Duisburg, Essen, Dortmund und Hagen eines der fünf Oberzentren des Ruhrgebiets. Mit ca. 365.000 Einwohnern ist Bochum die sechstgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens, die zweitgrößte Stadt Westfalens und eine der 20 größten Städte Deutschlands. Bochum ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1905 die 100.000-Grenze und machte Bochum zur Großstadt. Mit der Eingliederung der bis dahin kreisfreien Stadt Wattenscheid (etwa 72.000 Einwohner) wuchs die Stadt 1975 markant.

In Bochum befinden sich neun Hochschulen bzw. Dependancen von Hochschulen, darunter die im südlichen Stadtteil Querenburg gelegene Ruhr-Universität, mit über 40.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands. Überregional bekannt sind darüber hinaus das Deutsche Bergbaumuseum, das Schauspielhaus, das Planetarium, das Eisenbahnmuseum, das Bermuda3eck, das Ruhrstadion als Spielstätte des VfL Bochum, Tierpark und Fossilium sowie das am längsten laufende Musical der Welt, Starlight Express. Das Stadtbild wird unter anderem durch eine Kirchturm- und Hochhaus-Skyline sowie diverse Baudenkmale vor allem des Historismus, des Expressionismus und der Nachkriegsmoderne geprägt. Auf der Route der Industriekultur „im Herzen des Reviers“ sind die Industriedenkmale der Stadt miteinander verbunden.

In Bochum gibt es ferner verschiedene Bergbauinstitutionen. Der Bochumer Verein schrieb ab 1842 Industriegeschichte, als es dem Unternehmen gelang, Stahl in Formen zu gießen. Das erste Produkt der Firma waren Glocken aus diesem Werkstoff. Eine 15.000 kg schwere Glocke vor dem Bochumer Rathaus erinnert an diese Epoche. Nach dem Ende des Bergbaus entwickelte sich Bochum vornehmlich zu einem Technologie- und Dienstleistungsstandort.[2]

Quelle: Wikipedia

 


Werbung


Share

Werbung

XOVI Online Marketing Suite