HTTPs, Direct Answer Optimierung & gefühlte Ladezeit – SEO NEWS April 2017 (ausführlich)

#seo grundkurs –>


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die SEO NEWS als Rückblick auf den letzten Monat.

Was ist in der SEO Szene los gewesen?
Was stand in den Artikeln der wichtigsten SEO Blogs.
Welche Ableitungen können wir daraus ziehen?

Zu Gast heute Matthias Haltenhof. Seines Zeichens leidenschaftlicher SEO und Fotograf. Er gibt dir zu jedem Thema seinen eigenen Blickwinkel.

Schaut mal auf deiner Seite vorbei:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.matthiashaltenhof.de zu laden.

Inhalt laden

==Inhalt==

1:24 Kurzmeldungen
5:24 Moz: Pop-Ups, Overlays, Modals, Interstitials – SEO Auswirkungen
15:37 Moz: Die Hälfte der Ergebnisse auf Google Seite 1 sind HTTPS
20:22 Moz: Wie gehst du mit großen Seiten und vielseitiger Navigation um?
25:54 Searchmetrics – Direct Answers bei Google
34:38 SEOKratie – Eine gute Online-Shop Navigation
43:51 SEOKratie – Landingpages optimieren
50:49 Onpage.org – Gefühlte und tatsächliche Ladezeit
55:35 Onpage.org – Pagespeed Optimierung
1:00:39 Tagseoblog – Workflow Nischenseiten SEO
1:04:03 Internet Kapitäne – Keyword Suche für Nischenthemen
1:10:08 NextLevelSEO – Gute SEO Reports

Haben wir etwas übersehen? Oder willst du demnächst wieder ein Feature mit einem anderen SEO sehen?

Dann kommentiere oder schreib uns!

Dein SEO Hochschule. 🙂

#SEO Kurse

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von seohochschule.de zu laden.

Inhalt laden

https://www.udemy.com/user/danielgerlach/

#Socialzeugs
https://www.facebook.com/seohochschule/
https://www.instagram.com/seohochschule/
https://twitter.com/SEO_PKay

SEO HOCHSCHULE

Share

Comments

  1. Könnt ihr mir sagen, wie alt Forenbeiträge noch sein dürfen, damit man dort ohne Probleme einen Beitrag mit Backlink setzen kann. Oder spielt das überhaupt eine Rolle?Also darf ich zum Beispiel bei einem 2 Jahre alten Forenbeitrag im Nachhinein noch einen Post mit Link setzen, oder merkt Google, dass das unnatürlich ist, weil der zeitliche Abstand so groß ist…?

  2. Danke für die konstruktive Auseinandersetzung mit meinem Artikel zu den SEO Reports. Stimme zu, dass man sich nicht "tot reporten" sollte. Vor allem nicht für sich selbst oder für den "SEO-Abteilungsleiter", weil die können das selbst auseinandernehmen. Man muss weiter arbeiten können.

    Dennoch – und gerade im Agenturbereich – kann man ja Vorlagen basteln, die auf verschiedene Empfänger genau abgeschnitten sind. Das Reporting selbst sollte nicht mehr als 15 Minuten im Monat in Ansprung nehmen müssen. Zumindest aus meiner Sicht: Wenn man eine geile Vorlage hat, z. B. in Excel mit SeoTools for Excel, kann man das recht gut "halb-automatisieren". Aber: Dazu muss man dann auch erst mal Zeit investieren, damit so eine gute Vorlage steht. Wenn die steht, kann man aber auch die Reports in 15 Minuten oder weniger im Monat schaffen.

    PS: Falls du mal einen weiteren Gast haben möchtest, sag bescheid. 🙂

Comments are closed.