#GoogleAdWordsTutorial ᐅ Was sind Google Ads? Wie funktionieren Google Ads? ☞ Grundlagen & Erklärung

#seo grundbegriffe,#seo grundwissen –>


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Heute möchte ich kurz darauf eingehen, wann und warum es Sinn ergeben könnte, überhaupt mit GoogleAdWords bzw. GoogleAds zu werben.

Ich möchte Ihnen kurz erklären, wie AdWords funktioniert. Sie bekommen eine kleine Erklärung und einige Grundlagen. Übrigens Google AdWords heißt inzwischen Google Ads. GoogleAdWordsAgentur

In meiner Google AdWords Tutorial Reihe bin ich bisher vertieft auf das Thema „Anzeigenerweiterungen“ eingegangen, damit Ihre Google Werbeanzeigen größer und relevanter erscheinen.

Wenn Sie kein Video mehr verpassen möchten, dann abonnieren Sie doch jetzt unseren YouTube-Kanal!

Also, nun erkläre ich Ihnen, warum und wann es Sinn ergeben könnte, mit Google AdWords zu werben? Aber zuvor, was ist Google AdWords eigentlich? Und wie funktioniert AdWords? Dieses Video dient als kleine Einführung in das große Thema Google AdWords.

Google AdWords ist ein Onlinemarketing Instrument, um sofort auf der ersten Seite, sogar auf den ersten Platz von Google, zu gelangen.

Als Gegenleistung muss man für jeden Klick bezahlen. Wenn Sie also auf eine Werbeanzeige auf Google klicken, dann muss das Unternehmen, welches diese Werbeanzeige geschaltet hat dafür bezahlen.

Schauen wir uns das Ganze mal an!

Ich gebe mal zum Beispiel den Suchbegriff exemplarisch „Iphone kaufen“ ein. Wir sehen eine Reihe von AdWords Werbeanzeigen. Oben sind 4 AdWords Anzeigen zu sehen. Rechts sind die sogenannten Google Shopping Ergebnisse. Also ebenfalls Werbeanzeigen, jedoch mit Bildern.

Sie sollten nicht allein auf das Werben mit Google AdWords vertrauen. AdWords sollte als Teil einer gesamten Online-Marketing Strategie gesehen werden. Denn langfristig, das heißt, wenn Sie anstreben sich strategisch auf dem Markt zu positionieren, sollten weitere für Sie passende Online-Marketing-Maßnahmen in Betracht gezogen werden, allem voran die Suchmaschinenoptimierung (SEO), damit Sie organisch auf Seite 1 von Google gelangen. Und eben nicht für jeden Klick bezahlen müssen.

Gehen wir mal von folgender Situation aus: Sie haben einen neuen Onlineshop, der nur eine Marke von Smartphones verkauft. Dann ist ihr Online-Shop erst mal unsichtbar im Internet, denn Ihr Online-Shop hat keine Historie im Internet und ist nicht wirklich auf dem Radar von Google.

Um das Thema Smartphones tummelt sich ein großer Wettbewerb. Deshalb kann es nun Sinn ergeben, sich mit AdWords auf die ersten Plätze von Google einzukaufen. Wenn Sie bereit sind mehr als Ihr Wettbewerb für einen bestimmten Anzeigenplatz zu bieten, dann erscheint Ihre Werbeanzeige. Mit der Höhe des von Ihnen abgegebenen Gebots beeinflussen Sie Ihre Anzeigenposition.
Natürlich ist Google AdWords nicht für jede Branche interessant. Es hängt immer von Ihrer individuellen Internet-Werbestrategie und den individuellen Zielen eines Unternehmens ab!

☞ Das war meine kurze Erklärung, wann und warum es Sinn ergeben könnte mit Google AdWords zu werben.

ᐅ Wenn Ihnen das Video gefallen hat, dann lassen Sie doch gleich einen Daumen hoch für mich da. Es würde mich sehr freuen.

ᐅ Bei Fragen oder Anregungen, hinterlassen Sie unter dem Video gern einen Kommentar. Oder schreiben Sie mir direkt!

Bis zum nächsten Video!

Ihr Jascha Bechmann von der Online-Marketing Agentur Netzbekannt.

☞ Mehr Informationen zu der Online-Marketing Agentur
Netzbekannt GmbH

▶︎▶︎▶︎ Besuchen Sie doch gern auf unserer Website: https://www.netzbekannt.de/

So können wir in Kontakt bleiben zum Beispiel über

▶︎▶︎ Facebook: https://www.facebook.com/netzbekannt

oder besuchen Sie uns auf

▶︎ Instagram: https://www.instagram.com/netzbekannt/

Wir sind Google-Partner, schauen Sie hier:
https://www.google.com/partners/agency?id=2905090968

Rechtliche Informationen:
https://www.netzbekannt.de/impressum/

Netzbekannt

Share