Ein WordPress Menü erstellen – Dropdown Menüs bauen, Kategorien, Tags und eigene Links einfügen

#wordpress für dummies –>

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ich erkläre dir in diesem Video, wie du ein WordPress Menü erstellen kannst (oder mehrere) und es in deiner Seite einbaust.

Zudem zeige ich, wie du ein Dropdown Menü bauen, und Kategorien, Tags und eigene Links in das Menü einfügen kannst.

___

Sichere dir jetzt 13 kostenlose Tipps, wie Du beim Arbeiten mit WordPress Zeit sparst:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von wp-ninjas.de zu laden.

Inhalt laden

Folge WP Ninjas auf Facebook für exklusive Tipps:
https://www.facebook.com/wpninjasblog/

WP Ninjas – Jonas

Share

Comments

  1. Hallo Jonas, vielen Dank für das Video. Super! Ich habe jetzt endlich verstanden, was Menüs, Seiten etc. voneinander unterscheidet. 😉 Ich habe auch das twentyseventeen-theme ausgewählt und versuche gerade,(erfolglos) Impressum etc. in den footer zu integrieren. 2 footer widgets sind ja eigentlich vorhanden. Du verwendest aber trotzdem ein anderes theme dafür. Funktioniert das also mit 27 nicht?

  2. Hallo Jonas,
    danke für das informative Video.
    Allerdings brauche ich ein solches drop down-Menü in der Sidebar. Ich habe einen Gartenblog, veröffentliche aber auch Rezepte. Die Liste im Menü "Rezepte" wird jetzt in der Sidebar immer länger – was nicht schön ist. Ebenso bei Extras und Ausflüge. Gibt es hier eine Möglichkeit das als drop down zu strukturieren? So, dass nur noch die Überschriften sichtbar sind, bis zum Mouseover. Nach deiner Anleitung wird dann "Rezepte" nur als weitere Überschrift angezeigt, wobei weiter alle Seiten gleich sichtbar sind – also kein drop down. Hier mal den Link um zu verdeutlichen was ich meine: http://www.dragonflys-gartenblog.de/ Ich würde mich über einen Tipp sehr freuen, weil ich schon seit Wochen nach einer Möglichkeit suche.
    Grüße
    Claudia

  3. Gerade auf euren Kanal gestoßen:) Sieht ja spannend aus!
    Weiter so.
    Beste Grüße –
    Fredrik von WPerfolg

Comments are closed.